Blue Flower

Herzlich willkommen auf der Internetseite der

GRUNDSCHULE BISPERODE

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Bisperode,

eine erfolgreiche Zirkuswoche liegt nun hinter uns.

Verbunden mit dem Zirkusprojekt bestand aufgrund des
klassenübergreifenden Unterrichts und der öffentlichen Vorstellung und
der Kooperation mit der Grundschule Coppenbrügge ein erhöhtes
Coronainfektionsrisiko für alle Beteiligten. Da wir heute bereits die
ersten Krankmeldungen verzeichnen müssen, bitte ich die Eltern um
Mitarbeit, damit wir in dieser Woche, das Infektionsrisiko "in Schach"
halten können.

Bisperode, 26.01.2022

An die Elternschaft der Klassen 1-4

der Grundschule Bisperode

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der letzte Unterrichtstag in diesem Halbjahr ist der 28. Januar 2022. Unterrichtsschluss ist an diesem Tag, wie immer bei der Zeugnisausgabe, nach der dritten Stunde um 10:45 Uhr.

Kinder der 1. Klassen erhalten keine Halbjahreszeugnisse, bekommen jedoch ein „Spaßzeugnis“, um nicht mit leeren Händen da zu stehen. Die Busse fahren ausschließlich um 11:00 Uhr.

Wir bieten am Tag der Zeugnisausgabe von 10:45 Uhr – 12:30 Uhr eine Betreuung an. Es gibt aber kein Mittagessen. Wenn Sie das Angebot für Ihr Kind ebenfalls benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit. Sie müssen dann aber Ihr Kind selbst von der Betreuung abholen, da am Zeugnistag keine Busse mehr nach 11:00 Uhr fahren.

Am 31. Januar und 1. Februar 2022 haben Ihre Kinder Zeugnisferien. Der Unterricht beginnt wieder am 2. Februar um 8:00 Uhr. Ein Stundenplan geht Ihnen zeitnah über die KlassenlehrerInnen zu.

Stand der Baumaßnahmen, Ausgliederung von Klassen

Bewerbung für Kurzentschlossene:

 

Unsere Stelle für den Bundesfreiwilligendienst an der Grundschule Bisperode mit Ganztagsschule im Flecken Coppenbrügge ist noch nicht besetzt!

 

Der Flecken Coppenbrügge sucht ab 01.09.2021 für die Grundschule Bisperode eine/n Freiwillige/n im Bundesfreiwilligendienst.

Der Bundesfreiwilligendienst bietet die Chance zu einem freiwilligen Engagement. Ob Mann oder Frau, junge Leute bis zum Alter von 25 Jahren sind eingeladen sich für das Gemeinwohl zu engagieren. Freiwillige sammeln wertvolle Lebenserfahrungen, gewinnen Einblicke in neue Arbeitsbereiche, können sich beruflich orientieren und finden Bestätigung dort, wo sie gebraucht werden.

Der Bundesfreiwilligendienst kann grundsätzlich flexibel gestaltet werden. Die Vereinbarung wird in der Regel für 12 Monate geschlossen.

Wer kann mitmachen?

Alle, die ihre Schulpflicht erfüllt haben. Geschlecht, Nationalität oder die Art des Bildungsabschlusses spielen dabei keine Rolle. Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich insbesondere an Menschen, die zum Beispiel Zeit sinnvoll überbrücken oder vor dem Studium praktisch tätig sein wollen.

Welche Unterstützung und Leistungen erhalte ich im Freiwilligendienst?