Blue Flower

Liebe Eltern,

ein schwieriges Schulhalbjahr, so wie wir alle es in unserem Leben bisher noch nicht erlebt haben, liegt hinter uns. Ich möchte mich bei Ihnen als Eltern bedanken, dass Sie die Maßnahmen, die uns als Schule im Zuge der Corona-Pandemie auferlegt wurden, solidarisch mitgetragen haben. Ich weiß, Ihre Belastung zu Hause im Bereich „Home-Schooling“ oder „Betreuung“ war außergewöhnlich. Aber nach den Rücksprachen, die Sie in dieser Zeit mit Ihren Klassenlehrer/innen führen konnten, möchte ich Ihnen heute die Rückmeldung geben, dass die Kollegen/innen voller Lob für die Unterstützung, die Sie Ihren Kindern beim Lernen gegeben haben, sind. Dies ist auch in den Zeugniskonferenzen am 07. Juli von allen Lehrer/innen an die Elternvertreter/innen zurückgemeldet worden.

 

Die Verabschiedung der vierten Klassen erfolgt am Montag, 13. Juli 2020 (Gruppe A) in der fünften Unterrichtsstunde und am Dienstag, 14. Juli 2020 (Gruppe B) ebenfalls in der fünften Unterrichtsstunde. Es ist eine interne Schulfeier mit Gottesdienst (ohne Eltern) auf dem Schulhof der Schule geplant. In diesem Jahr werden die Zeugnisse für die Schüler/innen, die der Gruppe B angehören, bereits am Dienstag, den 14. Juli 2020 verteilt. Der Unterricht endet am Dienstag nach Plan (Klassen 1+2 um 11.30 Uhr, Klassen 3+4 um 12.30 Uhr). Die Schüler/innen die Gruppe A haben ihren letzten Präsenstag am Mittwoch, den 15. Juli 2020. Dieser Tag verläuft, wie in den vergangenen Jahren, als Zeugnistag mit dem Ende des Unterrichts nach der dritten Stunde (10.45 Uhr) nur dann fahren die Schulbusse! Die Notbetreuung endet ebenfalls zu dieser Zeit. Betreuungskinder, die nicht mit dem Bus fahren oder zu Fuß nach Hause gehen, müssen bis 11.00 Uhr abgeholt werden.

Der Unterricht beginnt nach den Ferien am Donnerstag, den 27.08.2020 um 8.00 Uhr und endet für die Klassen 2 nach der 4. Stunde (11.30 Uhr) und für die Klassen 3 und 4  nach der 5. Stunde (12.30 Uhr). Eine Betreuung findet an diesen beiden Tagen noch nicht statt.

Die Einschulung der Klasse 1 erfolgt am Samstag, den 29. August 2020, in zwei Gruppen um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr.

Dass die Zeiten mit Kinderbetreuung in den Kindertagesstätten und den Grundschulen weiterhin unsicher bleiben, wurde uns in der letzten Woche vor Augen geführt, als es den ersten Coronafall in einer unserer Kindertagesstätten gab. Die Gefahr ist nicht vorbei, wir sind noch mittendrin! Viele Eltern sind verunsichert und möchten – verständlicherweise – wissen, wie sie nach den Ferien planen können. Uns geht es in der Schule nicht anders. Aber auf der Ebene der Landesregierung und des Kultusministeriums gibt es viele Sachverhalte und Abstimmungsprozesse, die in die Planung des neuen Schuljahres mit einbezogen werden müssen. Deshalb haben Sie bitte noch etwas Geduld, uns liegen noch nicht alle Entscheidungen vor, um in eine sichere Planung für das kommende Schuljahr einzusteigen. Aber wir möchten unseren Sachstand gern mit Ihnen teilen. Seit Dienstag, den 07. Juli 2020, 13.16 Uhr liegt uns der Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums für Schulleitungen, Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter/innen für das Schuljahr 2020/21 vor. Die damit einhergehende Änderung des Niedersächsischen Rahmenhygieneplans „Corona Schule“ ist noch in der Bearbeitung beim Land und wurde uns für die kommende Woche angekündigt. Auch daraus ergeben sich noch Änderungen, die wir für unseren Personaleinsatz bei der Planung der Stundenpläne und des Betreuungsangebotes berücksichtigen müssen. Am Montag, den 13. Juli, findet diesbezüglich eine Dienstbesprechung mit dem Personal der Schule statt.

 

Das Land Niedersachsen und damit auch unsere Schule planen mit drei Szenarien:

 

Szenario A:

Regelbetrieb (volle Klassenstärke) mit einigen Einschränkungen (klassen- oder jahrgangsübergreifend), die auch Auswirkungen auf die Betreuung in der offenen Ganztagsschule haben.

 

Szenario B :

Präsenzunterricht in halber Klassenstärke (so wie jetzt).

 

Szenario C:

Schulschließungen

 

In welchem Szenario wir uns nach den Sommerferien wiederfinden, hängt von der Entwicklung der Corona-Zahlen in Niedersachsen oder in unserem Landkreis ab. Ich bitte Sie deshalb, sich in den Ferien auch über unsere Homepage www.grundschule–bisperode.de zu informieren. Am Dienstag und am Mittwoch geben wir einen Elternbrief zu dem Betreuungsangebot nach den Sommerferien heraus. Sie haben dann die Möglichkeit eine Anmeldung vorzunehmen.

 

 

Ich wünsche Ihnen, Ihren Kindern und uns erholsame Sommerferien. Bleiben Sie gesund.

 

 

 

Silke Stenger, Schulleiterin