Drucken

Tulpenprojekt des Schülerrates


Sehr geehrte Elternvertreter/innen und Eltern der Grundschule Bisperode, liebe Kolleginnen und Kollegen,


der Schülerrat hatte im Herbst 2019 beschlossen, 200 Tulpenzwiebeln im Hochbeet und den umliegenden Blumenkästen auf dem Schulhof zu pflanzen. Die Tulpen sollten vom Schülerrat an die Eltern und andere interessierte Personen für 0,70 € das Stück verkauft werden. Da wir zurzeit keine Schule haben und die Tulpen in den nächsten 8 – 14 Tagen aufblühen, bitte ich alle Eltern und Lehrkräfte, den Schülerrat zu unterstützen. Kommt ab dem Wochenende zur Schule, schneidet euch einen Strauß Tulpen für zu Hause ab, und bringt das Geld dann bitte nach den Ferien mit in die Schule. Das Geld wird dann der deutschen Kinderkrebshilfe gespendet, was Sinn und Zweck dieses Projekts war. Dafür haben sich unsere SchülerInnen eingesetzt. 

 

Beachten Sie bitte beim Schneiden der Tulpen das momentan verhängte Kontaktverbot und halten Sie den vorgegebenen Sicherheitsabstand dabei ein. 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen, Ihren Familien und unserem Kollegium mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gesundheit und Kraft.

 

 

Silke Stenger
-Schulleiterin-